Edelstahl Spülbecken

Teilen

Edelstahl als Wertstoff für Spülbecken

 

Edelstahl Spülbecken *

Edelstahl ist ein echter Klassiker und der in Deutschland am häufigsten für Spülbecken verwendete Werkstoff überhaupt. Er ist zeitlos und lässt sich optisch quasi in jede Küche problemlos integrieren. Waren Edelstahlspülen früher immer eckig, so sind sie heute auch in runder oder ovaler Form erhältlich.

Vorteile der Edelstahlspüle

 

  • Widerstandsfähig und flexibel

Der Edelstahl macht die Spüle äußerst widerstandsfähig und robust. Trotzdem gibt er bei Stößen leicht nach, wodurch Geschirr weniger leicht kaputt geht, als bei Granit oder Keramik.

  • Rostfrei

Durch die spezielle Chromoxyd-Beschichtung rostet Edelstahl grundsätzlich nicht. Die Beschichtung verhindert, dass der darunter liegende Stahl freigelegt wird, indem sie sich bei mechanischen Beschädigungen immer wieder neu bilden kann.

  • Hitzebeständig

Heiße Töpfe oder Pfannen kann man problemlos auf einer Edelstahlspüle abstellen, ohne dass diese dadurch beschädigt wird oder sich verfärbt.

  • Säurebeständig

    Edelstahl ist säurebeständig und lebensmittelecht

Säuren, die in Lebensmitteln (z.B. Zitronensäure) oder normalen Haushaltsreinigern enthalten sind, lassen ein Edelstahl Spülbecken unbeschadet.

  • Hygienisch

Edelstahl ist äußerst glatt, wodurch Verunreinigungen und Bakterien schlecht daran haften bleiben und ohne größeren Aufwand entfernt werden können.

  • Lebensmittelecht

Lebensmittelecht heißt in diesem Fall, dass der Edelstahl keine Auswirkungen auf das Aussehen, den Geruch oder den Geschmack von damit in Berührung kommenden Lebensmitteln hat.

  • Pflegeleicht

Eine Edelstahlspüle benötigt keine besondere Pflege. Grundsätzlich reicht etwas Spülmittel und warmes Wasser. Bei regelmäßiger Pflege sieht sie auch nach Jahren intensiver Benutzung noch gut aus.

Nachteile der Edelstahlspüle

 

  • Anfällig für Wasser- und Kalkflecken

Trocknet man das Spülbecken nach dem Gebrauch nicht immer sorgfältig ab, können sich je nach Wasserhärte schnell Wasser- bzw. Kalkflecken bilden. Diese lassen sich allerdings problemlos wieder entfernen.

  • Bei schlechter Qualität anfällig für Kratzer

Ist die Legierung der Spüle von schlechter Qualität oder zu dünn, können mit der Zeit bleibende Kratzer entstehen.

Preis

Edelstahlspülen sind schon für unter 50,00 € erhältlich. Wer jedoch lange Freude daran haben möchte, sollte etwas mehr Geld ausgeben. Insgesamt sind Spülbecken aus Edelstahl deutlich günstiger als Becken aus Granit oder Keramik.

[asa]B0035PIRWU[/asa]

[asa]B002FOHYIU[/asa]

[asa]B00AMXJ9G6[/asa]

[asa]B000QUWN9A[/asa]

[asa]B00SR5916Y[/asa]

[asa]B003QRI5G0[/asa]