Keramik Spülbecken

Teilen

Keramik als Werkstoff für Spülbecken

 

Keramik Spülbecken *

Keramik ist ein sehr alter Werkstoff und wurde schon zu Zeiten verwendet, als an Edelstahl noch überhaupt nicht zu denken war. Nachdem Keramik jahrzehntelang zumindest in der Küche überhaupt keine Rolle gespielt hat, ist dieser Werkstoff zurzeit wieder mehr und mehr gefragt. Ob ein Spülbecken aus Keramik auch für Sie eine Alternative sein könnte, finden Sie am besten in der folgenden Übersicht heraus:

Vorteile der Keramikspüle

 

  • Atmosphäre

    Keramik Spülbecken eignen sich sowohl für moderne, als auch für klassische Küchen

Keramik Spülbecken schaffen durch die angenehme Optik und die sanften Formen eine wohnliche Atmosphäre, die jeder Küche, egal ob klassisch oder modern, gut tut.

  • Widerstandsfähig und robust

Bei normalem, haushaltsüblichem Gebrauch ist Keramik stoßfest und splittert nicht. Bei mechanischer Einwirkung durch Besteck, Töpfe oder Ähnlichem bleibt sie von Kratzern unversehrt.

  • Extrem hitzebeständig

Keramik wird bei sehr hohen Temperaturen gebrannt, wodurch ein besonders dichtes Material entsteht, welches äußerst hitzebeständig ist.

  • Einfache Reinigung

Durch die glasierte Oberfläche ist Keramik nicht nur sehr hart, sondern auch besonders glatt. Es weist keine Poren auf, wie beispielsweise Granit. Somit können sich weder Schutz noch Mineralien ohne weiteres daran ablagern und ein nasser Lappen reicht in der Regel aus, um es wieder wie neu aussehen zu lassen.

  • Hygienisch und lebensmittelecht

Durch die glatte Oberfläche können sich Bakterien nur schwer auf einem Keramik Spülbecken festsetzen. Zudem nimmt eine Keramikspüle keinen Einfluss auf das Aussehen, den Geschmack oder den Geruch von Lebensmitteln, die damit in Kontakt kommen.

Nachteile Keramik Spülbecken

weißes Keramik-Spülbecken

Villeroy & Boch Subway 50 Edelweiss Keramik-Spüle*

 

  • Empfindlich bei starken physischen Einwirkungen

Wenn einem aus Versehen ein harter, schwerer Gegenstand, wie zum Beispiel eine Weinflasche, aus größerer Höhe in das Keramikbecken fällt, kann es passieren, dass die Glasierung/Lackierung abplatzt oder das ganze Becken springt. Daher ist immer Vorsicht geboten.

  • Gewicht

Keramikspülbecken sind in der Regel ziemlich schwer. Der Einbau durch einen Fachmann ist ratsam.

Preis

Spülbecken aus Keramik haben einen stattlichen Preis. Die günstigsten Spülen findet man für ca. 400,00 €. Nach oben ist wie immer alles offen, für 600,00 € bis 700,00 € bekommt man aber hochwertige Markenspülbecken. Damit ist Keramik deutlich teurer als Edelstahl und als Granit.

 

Keramik Spülen Bestseller

 

[asa]B001IXT8ME[/asa]

[asa]B006MERZYM[/asa]

[asa]B00581KF9C[/asa]

[asa]B00I9BP0E8[/asa]

[asa]B00581JEM6[/asa]

[asa]B007EPNB0A[/asa]